Permalinks

Ein Permalink ist ein permanenter Link bzw. ein unveränderbarer Hyperlink. Er verweist im Internet damit dauerhaft auf einen bestimmten Beitrag in WordPress. Die Idee dahinter: Ein Beitrag oder ein Portfolio, welches einmal im Web veröffentlich wurde, soll fortan unter gleichen URL abrufbar bleiben. Das Vereinfacht die Referenzierung über andere Webseiten.

Wer Permalinks einsetzt, muss sich entscheiden, wie diese aufgebaut sein sollen – schließlich muss jeder Link auf einer Webseite einzigartig sein. Ein Beispiel wäre, die Überschrift als Linktext zu nutzen oder eine einfache Nummerierung. Auch beides gleichzeitig geht. Wichtig ist lediglich, dass der unter dem Permalink zu erreichendem Inhalt mit diesem eindeutig identifiziert wird.

Vorteile ergeben sich jedoch durch textuelle Permalinks, insofern diese lesbar sind und Sinn ergeben – auch aus Sicht der Suchmaschinenoptimierung.

In WordPress kann man auswählen, ob und wenn ja mit welchen Permalinks man auf der Webseite arbeiten möchte. Auch eine benutzerdefinierte Struktur kann eingegeben werden. Außerdem kann der Permalink für jeden Beitrag während der Erstellung des Beitrags direkt konfiguriert werden.

Das könnte dich auch interessieren

pagebuilder-speedvergleich

Pagebuilder Performance Check 2020

font-awesome-lokal-einbinden

Font Awesome lokal einbinden

Lesezeit Artikel anzeigen

Geschätzte Lesezeit von Artikeln anzeigen

de_DE