Start Schlagworte Amp

amp

AdSense in WordPress AMP Seiten einbinden

Accelerated Mobile Pages sind ein wichtiger Baustein in der “Mobile-First-SEO”. Selbst nahezu perfekt auf mobile Endgeräte optimierte WordPress Seiten können nicht mit der Performance...

Anleitung: Impressum-Link bei AMP-Plugin setzen

Vor allem für News-Seiten und reine Blogs / Magazine können Accelerated Mobile Pages (AMP) Vorteile bei den Google Rankings bringen. AMP-Seiten laden weitaus schneller als normale responsive Seiten und werden deshalb bevorzugt behandelt. Doch wer als WordPress User ein AMP Plugin nutzt und nicht auf die Verlinkung von Impressum und Datenschutzerklärung im Footer achtet, riskiert eine Abmahnung.

Google AMP mit WordPress nutzen

AMP ist ein Open-Source-Projekt von Google. Sie sind die Antwort auf Facebook Instant Articles und sollen dafür sorgen, dass vor allem kurze News-Inhalte direkt und ohne Ladezeit angezeigt werden können. Im folgenden Artikel erklären wir euch wir ihr das Ganze mit WordPress nutzt.

Google AMP WordPress Plugin von Automattic

Accelerated Mobile Pages (AMP) sind ein Projekt von Google und werden natürlich bevorzugt auf den SERPs ausgespielt. Ziel ist es, die Performance von Webseiten auf mobilen Endgeräten zu verbessern und eine bessere Usability zu gewährleisten. Wie ihr AMP mit WordPress nutzt, erfahrt ihr in diesem Beitrag.