WordPress Wetter Widget: die besten Plugins (2019)

wordpress-wetter-plugins

Ihr wollt auf eurer WordPress Webseite aktuelle Wetterdaten darstellen? Nichts leichter als das. Jedenfalls dann nicht, wenn ihr das passende Plugin dafür gefunden habt. Um euch die Suche nach der passenden Erweiterung zu erleichtern, haben wir euch folgend 10 verschiede, gut bis sehr gut bewertete Wetter Plugins für WordPress inkl. Downloadlink zusammengestellt.

WP Cloudy

Los geht’s mit WP Cloudy. Trotz des eher trüben Namens, funktioniert das Widget auch an sonnigen Tagen. Die Wetterdaten bezieht WP Cloudy über openweathermap.org. Dargestellt werden die Infos als Custom Post Type. Ihr könnt z.B. den Ort definieren, zusätzliche Anzeigen wie Wind, Sonnenaufgang / -untergang anzeigen lassen und eine Wettervorhersage von bis zu 16 Tagen implementieren. Über die Custom CSS Funktion lässt sich das Widget zudem noch weiter individualisieren. Um Funktionen wie die User Ortsbestimmung (Geolocation) nutzen zu können, müsst ihr die Pro-Version für mind. 19 € / Jahr wählen.

Preis: kostenlos | 19 € / Jahr

Location Weather

Location Weather ist ein minimalistisch gehaltenes Wetter Widget für WordPress, das genau tut was es soll: das Wetter anzeigen – und zwar geschmackvoll und responsiv. Mehr hat die Free-Variante des Plugins dann jedoch nicht zu bieten. Wer mehr will, muss in jedem Fall auf die Pro Version von Location Weather  zurückgreifen und einmalig (mindestens) 15 USD hinblättern. Dafür gibt es dann ähnlich viele Funktionen, die WP Cloudy bereits in der Free-Variante bietet. Tipp: Ein detaillierter Funktionsvergleich der Pro-Versionen lohnt sich.

Preis: kostenlos  | ab 15 USD

Weather Master

Ebenso wie alle anderen hier vorgestellten Wetter Plugins ist auch Weather Master mit so ziemlich jedem Theme kompatibel. Im Widget könnt ihr nicht nur die aktuelle Temperatur für einen Ort eurer Wahl, sondern auch die Windgeschwindigkeit und Wettervorhersage für die nächsten Tage anzeigen lassen. Fazit: Simpel, schnell und gratis – viel falsch macht ihr hier nicht.

Preis: kostenlos

WP Forecast

Unspektakulär aber zuverlässig läuft auch das WP Forecast Wetter Widget. Anders als viele andere Wetter Plugins bezieht die Erweiterung die Wetterdaten von AccuWeather.com und WeatherBug.com und nicht von openweathermap.org. AccuWeather.com liefert auch die Daten für zahlreiche Smartphone Apps. Windgeschwindigkeit und Co werden ebenfalls mit angezeigt.

Preis: kostenlos

WP Forecast

Die Wetteranzeige von WP Open Weather ist modern aufbereitet und voll responsiv. Die Daten stammen vom openweathermap.org. Wie bei den anderen Plugins auch, können zusätzlich zur Temperatur der Wind-Speed und Luftdruck angezeigt werden. Das Schöne an WP Open Weather: Die Erweiterung ist komplett kostenlos, eine Premium-Version ist uns nicht bekannt.

Preis: kostenlos

Awesome Weather Widget

Das Awesome Weather Widget vom Entwickler Hal Gatewood macht seinem Namen alle Ehre: Die Wetteranzeige ist wirklich schön aufbereitet und bietet zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten. Ihr wollt ein Wetter Widget mit individuellem Background (Hintergrundfarbe oder Bild)? Dann ist das Awesome Weather Widget genau das richtige Plugin für euch. Die Wetterdaten stammen wie so oft von openweathermap.org. Tipp: Ab $24.99 ist eine Pro-version mit weiteren Features erhältlich.

Preis: kostenlos | ab $24.99

giWeather

Ihr liebt die Wetteranzeige von Google? Dann solltet ihr euch das giWeather Plugin aus der Italienischen Plugin-Schmiede Garda Informatica etwas genauer ansehen. Auf den ersten Blick sind die Darstellungen kaum zu unterscheiden. Die Daten stammen allerdings von openweathermap.org. Zwar gibt es nicht so viele Einstellmöglichkeiten wie bei manch anderem Wetter Plugin, dafür kann aber der User im FrontEnd selbst entscheiden, ob er der die Temperatur in Fahrenheit angezeigt bekommen will. Auch bei der Wettervorhersage können User eigenständig weiterklicken.

Preis: kostenlos

Weather Atlas Widget

Das Weather Atlas Widget ist ebenfalls modern aufbereitet und vollkommen responsiv. Ihr könnt zwischen verschiedenen Styles wählen, um das Widget an euer Theme anzupassen. Zudem werden verschiedene Sprachen unterstützt. Dank Shortcode lässt sich das Widget schnell und problemlos im Contentbereich oder aber der Sidebar einbauen. Eine Premium-Version gibt es nicht, der gesamte Funktionsumfang ist gratis.

Preis: kostenlos

WP Simple Weather

Das WP Simple Weather Widget von Matt McBrien greift auf die Yahoo Wetterdaten zurück und lässt sich schnell und einfach in Content oder Sidebar integrieren. Das Wetter Plugin gehört zu unseren Favoriten. Die Einstellungsmöglichkeiten sind extrem umfangreich und das Plugin lässt sich individuell konfigurieren. Das Plugin ist ausschließlich kostenpflichtig auf Themeforest erhältlich, hat dort aber auch eine durchschnittliche Bewertung von 4,2 Sternen.

Preis: 19$

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

154 SEO Tools - die ultimative Liste!

Abonniere jetzt unseren Newsletter und lade dir die Liste kostenlos herunter!

Alles klar! Prüfe jetzt deinen Posteingang um die Anmeldung abzuschließen.