Anleitung: Impressum-Link bei AMP-Plugin setzen

Vor allem für News-Seiten und reine Blogs / Magazine können Accelerated Mobile Pages (AMP) Vorteile bei den Google Rankings bringen. AMP-Seiten laden weitaus schneller als normale responsive Seiten und werden deshalb bevorzugt behandelt. Doch wer als WordPress User ein AMP Plugin nutzt und nicht auf die Verlinkung von Impressum und Datenschutzerklärung im Footer achtet, riskiert eine Abmahnung.

WordPress & AMP

AMP-Seiten bestehen aus minimalem Code – großartige Scripte oder umfassendes Tracking sind nicht erlaubt. Außerdem speichert Google AMP-Seiten auf dem eigenen CDN (Content Delivery Network) zwischen. So wird die Performance noch weiter verbessert und Ladezeiten von bis zu unter einer Sekunde erreicht. Denn bereits ab 3 Sekunden Seitenaufbaudauer suchen viele Google User das Weite und kehren zur SERP (Search Engine Result Page) zurück.

In WordPress ist die Nutzung von AMP dank verschiedender Plugins super einfach. Alles was ihr tun müsst, ist das jeweilige Plugin nach der Installation zu aktivieren. Je nachdem, welches Plugin ihr nutzt, könnt ihr im Anschluss die AMP Seite individuell anpassen.

Aktuelle AMP Plugins für WordPress | Zur Wahl stehen:

das AMP Plugin von Automattic (AMP for WordPress)

das AMP for WP Plugin von Ahmed und Mohammed Kaludi

Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, was AMP ist und wie man es effektiv mit WordPress nutzt, empfehlen wir euch → diesen Artikel. Weitere Infos gibt es auf der offiziellen Seite des AMP-Projects.

AMP Plugin von Automattic sorgt für Probleme

Ein bereits seit Längerem bekanntes Problem des AMP Plugins von Automattic ist, dass die Links zum Impressum und der Datenschutzerklärung nicht standardmäßig im Footer der AMP Version angezeigt werden. Vor allem nach Einführung der DSGVO sorgt das für eine erhöhte Abmahngefahr. Allerdings lässt sich das Problem beheben (siehe Anleitung).

Alternativ greift ihr sofort zum Plugin AMP for WP. Dort wird der Footer nämlich so dargestellt wie es sein sollte – weitere Individualisierungsmöglichkeiten gibt es ebenfalls.

Anleitung: Impressum & Datenschutzerklärung bei AMP for WordPress Plugin anzeigen

Schritt 1: Zuerst müsst ihr im Verzeichnis /wp-content/themes/euer-theme/ einen Unterordner erstellen. Diesen nennt ihr dann “templates”, sodass folgender Pfad entsteht: /wp-content/themes/euer-theme/templates

Tipp: Nutzt unbedingt ein Child-Theme. Nur so gehen bei einem Theme-Update Änderungen wie diese nicht verloren.

Schritt 2: Die functions.php Datei eures (Child)-Themes muss anschließend um diese Funktion ergänzt werden:

add_filter( 'amp_post_template_file', 'xyz_amp_set_custom_template', 10, 3 );
function xyz_amp_set_custom_template( $file, $type, $post ) {
 if ( 'footer' === $type ) {
 $file = dirname( __FILE__ ) . '/templates/footer.php';
 }
 return $file;
}

Schritt 3: Damit jetzt überhaupt etwas geladen wird, müsst ihr noch die footer.php Datei aus dem Verzeichnis /wp-content/plugins/amp/templates/ in den neuen Ordner (siehe Schritt 1 und 2) kopieren.

Schritt 4: Ändert nun den Inhalt der in den /template/ Ordner kopierten footer.php wie folgt ab:

<footer class="amp-wp-footer">
 <div>
 <h2><?php echo esc_html( $this->get( 'blog_name' ) ); ?></h2>
 <p>
 <a href="https://www.euredomain.de/impressum/">Impressum</a> | <a href="https://www.euredomain.de/datenschutz/">Datenschutz</a>
 </p>
 <a href="#top" class="back-to-top"><?php _e( 'Back to top', 'amp' ); ?></a>
 </div>
</footer>

Tipp: Ihr könnt den AMP Footer auf diese Weise mit weiteren sinnvollen Links ergänzen. Denkbar ist beispielsweise eine Verlinkung der wichtigsten Kategorien oder Übersichtsseiten, da die Seitennavigation bei AMP-Seiten mehr als abgespeckt ist. Jedenfalls beim AMP Plugin von Automattic.

Wir empfehlen das AMP for WP Plugin

Die weitaus umfangreichere Alternative hat das Footer-Problem nicht und bietet bereits in der kostenlosen Free-Version verschiedene Templates. Zudem könnt ihr direkt unter den Plugin-Einstellungen einen Cookie-Hinweis aktivieren, AdSense Anzeigen unkompliziert einbinden und weitere Individualisierungen vornehmen. Auch Kompatibilitätsprobleme mit Yoast SEO gibt es nicht – bei dem Automattic Plugin hingegen schon (siehe Glue for Yoast SEO). Richtig hübsch und professionell werden die AMP-Seiten mit der Pro-Version des Plugins, kostenpflichtigen Themes und Erweiterungen. Ob sich die mindestens 149 US-Dollar pro Jahr lohnen, muss jeder selber für sich entscheiden. Für kleinere Blogs tut es sicher auch die Free-Version.

Fabian
Fabian
Als Content-Manager & Autor kümmert sich Fabian seit dem Neustart von fastWP um die Erweiterung und (Neu)ausrichtung des Contents. Neben der Mitarbeit bei SeoFoxx - Internetmarketing schreibt der Wahlbayer mit preußischem Migrationshintergrund auch für andere Blogs und Magazine im Bereich Online-Marketing. In seiner Freizeit kümmert sich der 30-Jährige um sein eigenes Onlinemagazin, schwingt gerne die Kochlöffel und genießt die Natur in seiner Wahlheimat im Süden der Republik.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

fastWP

Finde den passenden WordPress Dienstleister in deiner Region!

Deine Werbung hier?

Nutze die Reichweite von fastWP und erreiche deine Zielgruppe!